Facebook Twitter
medwanted.com

Behandlung Von Neuromen

Verfasst am November 4, 2021 von Dennis Gage

Ein Neurom ist ein entzündeter Nerv. Am Fuß liegt der häufigste Ort für ein Neurom zwischen dem dritten und vierten Zehen. Der Hauptnerv an Ihrem Fuß stammt aus der Wirbelsäule und fährt über das Bein der Bein bis zur Fußbasis und nach außen zu den Zehen. Wenn der Nerv irritiert wird, schießt elektrische oder brennende Schmerzen beim Gehen auf die Füße. Die zweite, dritte und vierte Zehen können taub werden. Es kann ein Gefühl des Gehens auf einer Lampenschnur oder einer Ausbuchtung geben. Das Entfernen des Schuhs und das Massieren des Fußballs kann Erleichterung bringen.

Um die Schmerzen zu verringern, probieren Sie die folgenden Tipps aus:

- Sich beeilen. Jeder Schritt, den Sie unternehmen, verschärft den Mut. Wenn Sie die Zeit auf Ihren eigenen Füßen verringern, wird die Entzündung verringert. Wenn Sie zum Training gehen, versuchen Sie stattdessen Schwimmen oder Radfahren.

- Vermeiden Sie Aktivitäten, die den Schmerz verschlimmern. Hocke, Gehen oder Joggen, Klettern auf und ab und das Tragen schwerer Dinge erhöht die Belastung durch den Fußball und reizen den Nerv. Wenn Sie den Darm abnehmen, werden die Reizungen verringert, die Entzündung verringert und die Heilung beschleunigt.

- Tragen Sie Schuhe mit niedrigem Heel. Jeder Schuh (Cowboy -Stiefel oder Kleidungsschuhe mit hoher Heeled) übt übermäßigen Druck auf den Fußball aus. Halten Sie die Fersenhöhe unter 1 Zoll.

- Tragen Sie Schuhe mit einer breiten Zehenschachtel. Wenn die Füße zusammen eng sind, setzt dies Druck auf den Nerv aus und verschlechtert die Reizung. Ihre Zehen sollten ausreichend Platz haben, um "zu wackeln".

- Tragen Sie starr. Das Tragen von elastischen Schuhen erhöht die Kraft, die durch den Fußball gelegt wird. Ein starrer Schuh mit einer Rocker -Sohle verringert den Druck auf den Nerv.

- Eis deinen Fuß. Wenn Sie ein- oder zweimal täglich 20 Minuten lang Eis des Fußballs platzieren, wird die Schmerzen und Entzündungen verringert.

- Verwenden Sie Kontrastaufnahmen. Beginnen Sie mit 5 Minuten Wärme, tragen Sie dann 5 Minuten Eis auf, wechseln Sie dann zurück in die Wärme und wechseln Sie sie 20-30 Minuten lang. Im Gegensatz zwischen heißer und kaltem Kontrast kann die Entzündung um den Nerv verringert werden.

- Legen Sie ein Neuroma -Pad auf Ihren Schuh. Ein Neurompad (ähnlich einem Mittelfußpad) kann unter dem Fußball in den Schuh gelegt werden. Das Pad hebt die Knochen im Fuß hoch, um den Druck auf den Nerv zu verringern. Das Pad sollte hinter dem Fußball gelegt werden.

- Schlupfeinsätze in deinen Schuh. Stellen Sie sicher, dass der Einsatz, den Sie kaufen, eine Orthotik ist. Das Gerät sollte semi-rigid sein, um die Bewegung im Fuß zu kontrollieren. Diese können im örtlichen Laufgeschäft oder im Sportgeschäft gekauft werden.

- Beobachten Sie Ihren Podologen. Wenn der Schmerz nach diesen Schritten besteht, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Podologen.