Facebook Twitter
medwanted.com

Denkanstoß: Trainieren Sie Ihren Geist

Verfasst am April 19, 2022 von Dennis Gage

Depression ist eine Störung, die durch Traurigkeit, niedrige Energie, Beeinträchtigung der Konzentration und das Gefühle der Niederlage gekennzeichnet ist. Einige Leute glauben, dass Depressionen normal sind. Hektische tägliche Aktivitäten und der Konflikt zwischen Familie und Karriere verursachen ständigen Stress. Depressionen und Angstzustände als Reaktion auf Stress sind jedoch nicht normal. Sie können Anzeichen von Krankheiten sein, die sich verschlimmern und körperliche Symptome oder die Unfähigkeit zur Arbeit verursachen können.

Das Leben war für die letzten beiden Generationen viel einfacher. Vater arbeitete; Mama blieb zu Hause. Dies ist nicht mehr das Modell. Einige sehen Familien jetzt als "gefährdete Art". Es gibt mehr alleinerziehende Mütter als je zuvor. Es gibt mehr Stress und Konkurrenz für gut bezahlte Jobs. Das Ergebnis: Lange Stunden bei der Arbeit, weg von der Familie. Kinder werden mit begrenzter Aufsicht erzogen. Daher sehen wir mehr Kinder mit emotionalen Problemen, die aus einem Mangel an Wissen darüber abgeleitet werden, wer sie sind und was ihre Funktion in der heutigen Gesellschaft ist. In ähnlicher Weise leiden Erwachsene unter der Reduzierung der Förderung dieser Familienzeit.

Bis vor kurzem wurde die psychische Gesundheit nicht öffentlich besprochen. Es gibt jedoch ein wachsendes Bewusstsein, dass die Auswahltherapie nützlich und sogar notwendig sein kann, um mit dem heutigen Leben umzugehen. Psychiatrische Unterstützung wird oft für die ganze Familie gesucht. Wenn Sie gesund sind, bedeutet dies heute nicht nur einen soliden Körper, sondern auch einen soliden Geist und eine fundierte Seele.

Menschen üben täglich ihre Körper aus, aber sie nicht "ihre Gefühle und Gefühle ausüben". Junge Jungs lernen, Emotionen zu verbergen und zu leugnen. Frauen zögern, Hilfe beim Umgang mit Depressionen, Angstzuständen oder unruhiger Beziehung zu suchen. Der gleiche Fitness -Fanatiker, der täglich trainiert, richtig isst und zwei Physik pro Jahr hat, wird das Gehirn nicht bestehen, bis eine Krise erreicht ist.

Emotionale Probleme treten nicht nur auf, sondern sind kumulativ und können manchmal mit dem gleichen "täglichen Fitness" und "jährlichen physischen" Ansatz vermieden werden, den wir bei der Pflege unseres Körpers verwenden.

Die Chinesen sagen, dass "die Reise von tausend Meilen mit einem einzigen Schritt beginnt", genauso wie es weitaus besser ist, ein gesundes Herz zu erhalten, als sich von einem Herzinfarkt zu erholen. Der Umgang mit emotionalen Problemen ist einfacher, bevor das Chaos einer Krise bricht. Denken Sie darüber nach, "Ihre Emotionen auszuüben" und rufen Sie Ihrem psychiatrischen Fachmann an.