Facebook Twitter
medwanted.com

Kann Man Mexikanischen Apothekenkäufen Vertrauen?

Verfasst am Februar 14, 2023 von Dennis Gage

Der Kauf von Medikamenten aus der mexikanischen Apotheke ist im Allgemeinen eine äußerst sichere und kostengünstige Methode, um die gewünschten medizinischen Versorgung zu erhalten. Da die Gesetze in Mexiko anders geworden sind als in Amerika, weil so viele Medikamente ohne Rezept reichlich sind, sollte der Kauf von Medikamenten aus der mexikanischen Apotheke ein einigermaßen schmerzloser Prozess sein.

Es gibt jedoch mehrere Risiken mit dem Kauf von Medikamenten der mexikanischen Apotheke - sie vergessen jedoch riskant als jeder Kauf, den Sie heute im Web tätigen würden. Das Bewusstsein kann der erste Schritt sein, der Ihnen dabei helfen kann, sich zu einem fundierteren Verbraucher im Gesundheitswesen zu verwandeln, sodass Sie sowohl für Sie als auch Ihre Familienmitglieder die beste Auswahl im Zusammenhang mit Drogen treffen.

Fälschungen:

Leider nehmen gefälschte Medikamente in der mexikanischen Pharmawelt zu, und es ist wirklich fast unmöglich, eine Fälschung heutzutage abzüglich der Hilfe eines abgestimmten Labortechnikers zu identifizieren. Der einfachste Weg, um dieses Beispiel zu vermeiden, besteht darin, Ihre Medikamente nur aus der mexikanischen Apotheke zu kaufen, für die ein Rezept erforderlich ist. Obwohl nach mexikanischem Recht ein Rezept nicht benötigt wird, ist eine Apotheke, die eine Anfragen anfordert, normalerweise auf dem Lauf oder mehr.

Ablaufdaten:

Es sind nicht nur die Rezepte, die in Mexiko nicht erforderlich sind. Apotheker können auch nicht zur Lizenzierung erforderlich sein. Und ohne eine Lizenz verstehen viele Apotheker einfach nicht (oder kümmern sich nicht darum), dass abgelaufene oder schlecht gespeicherte Drogen verletzend sein könnten. Fragen Sie unbedingt nach den Lizenzanforderungen Ihrer mexikanischen Apotheke, falls Sie welche finden können, bevor Sie Rezepte ausfüllen, um dieses Problem zu erleichtern.

Fehlplatzierte Ersatz:

Wenn Ihr Arzt ein Medikament verschrieben hat, akzeptieren Sie normalerweise kein anderes Generika oder Ersatzmedikament aus Ihrer eigenen mexikanischen Apotheke. Da Sie selbst kein Arzt sind, wissen Sie nicht, was dieses „neue“ Medikament für Sie tun kann oder wie sich dies auf Ihren Lebensstil oder Ihre Medikamente auswirkt, die Sie einnehmen. Kurz gesagt, akzeptieren Sie nicht Ersatz und gehen Sie nicht woanders, falls Sie keine Option haben. Für den Fall, dass Sie einem Generika vorziehen würden, bitten Sie Ihren Arzt, zuerst eine zu verschreiben und dieses Rezept mit einem in die mexikanische Apotheke zu bringen.

Language Barrier:

Viele Drogen, die Sie aus der mexikanischen Apotheke bestellen, sollten auf Spanisch oder in gebrochenem Englisch bezeichnet werden. Alternativ kann Ihre Medikamente missbabelt, überhaupt nicht beschriftet oder nicht die richtigen Informationen beigefügt sind. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst fragen, wie Ihre Pillen zweifellos beschriftet werden, bevor Sie etwas bekommen.

Versandzeit:

Überprüfen; Die meisten mexikanischen Apotheken dauern möglicherweise von 7 Tagen bis 6 Wochen, um Ihre dringend benötigten Medikamente zu liefern, anstatt der Apotheke außerhalb, die Ihnen wahrscheinlich erlauben kann, genau das zu erhalten, was Sie innerhalb weniger Minuten benötigen. Sicher, der Kaufpreis könnte dramatisch sein, aber vielleicht haben Sie auch die Versandkosten überprüft? Könnte es wirklich so gut sein?